top of page

JESUS LIEBT WIEDER!

Wiedereröffnung der Ausstellung von Rosa von Praunheim

Bekanntmachung zur Nürnberger Wiedereröffnung der Ausstellung „Jesus liebt“ von Rosa von Praunheim in der KREISGalerie am Mittwoch, 2. August 2023

Wir lassen uns nicht schließen! Und einschüchtern erst recht nicht!

Ab Mittwoch, 2. August 2023 ab 17:00 Uhr

werden die Bilder von Rosa von Praunheim wieder in Nürnberg zugänglich sein,

und zwar in der renommierten KREISGalerie in der Karthäusergasse 14, 90402 Nürnberg, direkt am Germanischen Nationalmuseum und dem Kornmarkt, an dem das CSD-Finale gefeiert wird.

Nachdem sich die Nürnberger Kulturkirche St. Egidien nicht weiter in der Lage sieht, provokativer queerer Kunst ein Obdach zu gewähren, sind aus der Nürnberger Kunstszene viele Angebote bei uns eingegangen, die Ausstellung aufzunehmen. Es müssen sich weiterhin möglichst viele Menschen ein eigenes Bild von Rosas Bildern machen und sich eine eigene Meinung bilden können. Denn: Eine Zensur findet bei uns nicht statt! Dafür ist die KREISGalerie ein symbolträchtiger Ort! Sie liegt direkt an der Straße der Menschenrechte. Kunstfreiheit und Religionsfreiheit dürfen nicht gegeneinander ausgespielt werden!

Ein Begleitprogramm, das noch in Arbeit ist, wird die Aspekte der entstandenen Debatte aufnehmen: Wie passen queere Vielfalt, Sexualität, Glaube und Kunst zueinander?


Wir freuen uns, dass der Egidier Kulturpfarrer Thomas Zeitler mit seinem Blick auf die Ausstellung weiter am Begleitprogramm mitwirkt.

Während unserer Prideweeks ist die Galerie geöffnet:

Do 3.8. + Fr 4.8. von 14 bis 18 Uhr Sa 5.8. von 15 bis 20 Uhr So 6.8. von 13 bis 17 Uhr

Die weiteren Öffnungszeiten während des Augusts geben wir noch bekannt.


Die Vorstandschaft des Fördervereins Christopher-Street-Day Nürnberg e.V.

944 Ansichten

Komentarai


bottom of page