Queere Szene in Nürnberg fordert mehr Unterstützung der Stadt

Heute schreibt BR24: "Ablehnung, Diskriminierung und Hass begegnen der queeren Szene fast täglich. Das Bündnis gegen Trans- und Homophobie in Nürnberg fordert von der Stadt mehr Unterstützung.


Weil Menschen aus der queeren Szene weiterhin mit Ablehnung, Diskriminierung und Hass konfrontiert seien, solle auch die Stadt Nürnberg unterstützen - beispielsweise mit einem ein queeres Jugendzentrum. Dies und weiteres fordert das Bündnis gegen Transgender und Homophobie in Nürnberg. Lest den ganzen Bericht hier.


Bildrechte: picture-alliance/dpa

73 Ansichten
CSD_NBG_REWE_dito.jpg