COME-TOGETHER-CUP FRANKEN


Am 16. Juni 2022 (Fronleichnam) veranstaltet der CSD Nürnberg den ersten COME-TOGETHER-CUP FRANKEN. Auf den Nebenplätzen 1 und 2 des Max-Morlock-Stadions , begegnen sich zahlreiche Menschen unterschiedlichster Herkunft, Hautfarbe, sexueller Orientierung, Glaubensrichtung und gesundheitlicher Beeinträchtigung – auf und neben dem Fußballplatz!

Der COME-TOGETHER-CUP bringt Menschen zusammen – zum Kicken, aber auch zum Diskutieren und Feiern. Bis zu 48 Frauen-, Männer- , trans, inter und nicht-binäre und natürlich auch Mixedteams, sowie Menschen aus allen gesellschaftlichen Bereichen und Schichten werden auf dem grünen Rasen respektvoll gegeneinander antreten und Drumherum werden Live-Musik, Promi-Spaßkick, Boulevard der Vielfalt und vieles mehr unterhalten!

Der COME-TOGETHER-CUP ist viel mehr als „nur“ ein Fußballturnier und mit seiner gesellschaftspolitisch weltoffenen und herzlichen Note etwas, wonach sich viele Menschen aktuell mehr denn je sehnen und was in Köln be- reits seit mehr als 25 Jahren in dieser Form und Größe europaweit einmalig ist.

Veranstalter des COME-TOGETHER-CUP FRANKEN sind wir, der Förderverein Christopher-Street-Day Nürnberg e.V.. Alle Erlöse der Veranstaltung kommen uns als gemeinnütziger Verein, sowie dem Fliederlich e.V. zugute.

Alle Informationen auf www.come-together-cup.de

MÖCHTEST DU MIT DEINEM FREIZEITFUSSBALL-TEAM AUCH MITKICKEN? Das Freizeitfussball-Turnier beim COME-TOGETHER-CUP FRANKEN steht für echte Weltoffenheit, Gleichberechti- gung und Vielfalt. Der verletzungsfreie Spaß sowie ein absolut respektvoller Umgang unter allen Beteiligten (u. a. auch gegenüber den Schiedsrichter*innen) stehen ganz klar im Vordergrund. Mitkicken können sowohl Frauen-, Männer- , trans, inter und nicht-binäre und natürlich auch Mixedteams. Auf mehreren Naturrasen-Kleinspielfeldern finden parallel ein "Frauen-" und ein "Männerturnier" statt.

Ganz herzlich zur Teilnahme eingeladen sind vor allem bunte Freizeit- bzw. Betriebsfußballteams - z.B. aus den weltoffenen gesellschaftlichen Bereichen der verschiedenen Communities, der Medien, der Behörden, der Kultur, der Gastro, der Fortbildung, regionaler Unternehmen, vielfältiger Fußballfans und sozialen Projekten. Ge- nauso herzlich willkommen sind aber natürlich auch Inklusionsteams sowie Mixed- oder sonstige nicht dauer- haft im Ligawettbewerb stehenden Fußballteams. Das Turnier findet bewusst ohne reguläre Vereinsteams statt.

Schreib uns gerne eine E-Mail an turnier@come-together-cup.de, falls Du mit Deinem Team gerne mitkicken möchtest.

166 Ansichten
CSD_NBG_Rummelsberger_2022.jpg