top of page

Di., 01. Aug.

|

Casablanca Filmkunsttheater

Kinofilm: "Bis ans Ende der Nacht"

Wir zeigen die beiden Filme, die bei der Berlinale 2023 die Silbernen Bären für die besten Schauspiel-Leistungen erhalten haben.

Kinofilm: "Bis ans Ende der Nacht"
Kinofilm: "Bis ans Ende der Nacht"

Zeit & Ort

01. Aug. 2023, 20:40 – 22:45

Casablanca Filmkunsttheater, Brosamerstraße 12, 90459 Nürnberg, Deutschland

Über die Veranstaltung

Robert trägt Lederjacke und die Haare etwas länger. Ein Cop, wie er nicht im Buche steht – zumindest nicht im deutschen Kino-Drehbuch. Als verdeckter Ermittler soll er über die fingierte Beziehung mit Leni (die im Gegenzug auf Bewährung aus der Haft entlassen wird) das Vertrauen eines Kriminellen gewinnen. Die Kontaktaufnahme gelingt beim Tanzkurs: Robert und Leni – er schwul, sie trans; ein großes Paar – haben Victor an der Angel. Oder doch er sie? Und sind bei der angeblich nur vorgetäuschten Liebe am Ende nicht sehr viel mehr Gefühle im Spiel? Wir wären nicht in einem Film von Christoph Hochhäusler, gäbe es einfache Antworten oder gar schlichte Wahrheiten. 

Der gewiefte Plot ist pures Oszillieren; so entsteht ein ebenso geistreiches wie berührendes Vexierbild des Emo-Intellekts. Der Film ist ein (nicht ganz drogenfreier) Trip entlang der für den Regisseur zum Markenzeichen gewordenen Möbiusschleife aus Genre- und Autorenkino. Hinzu kommen einer der schönsten Nostalgie-Soundtracks des Jahres, eine abgerockt-romantische Atmosphäre mit Fassbinder-Charme und schließlich ein Ensemble, das den Täuschungsmanövern des Marionettenspielers Hochhäusler Leben einhaucht, Todessehnsucht inklusive. 

DE 2023 | R: Christoph Hochhäusler | 123 Min. | ab 12 | engl. Originalfassung

Veranstalter*in: Casablanca Filmkunsttheater

Kosten: siehe https://www.casablanca-nuernberg.de/

Diese Veranstaltung teilen

bottom of page