top of page

Sa., 29. Juli

|

Desi Stadtteilzentrum e. V.

Circus Xtravaganza

Zeit & Ort

29. Juli 2023, 19:00 – 30. Juli 2023, 04:00

Desi Stadtteilzentrum e. V., Brückenstraße 23, 90419 Nürnberg, Deutschland

Über die Veranstaltung

„Strike a pose! Welcome to Circus Xtravaganza“ dem Drag-Ballroom-CSD-Benefiz-Event. Die Einnahmen spenden wir an Fliederlich e.V. und Rosa Asyl 2.0 von Imedana e.V., um queere Geflüchtete zu unterstützen. Spendenanlass und -zweck ist die akute Notsituation queerer Geflüchteter, die in den AnkER Zentren massiv homo- und transphober Gewalt ausgesetzt sind. Eine Onlinespendenaktion ergänzt von Anfang Juli bis August unseren Event. 

Im Circus Xtravaganza erwarten euch mitreißende, glamouröse Drag Performances und offene Ballroom-Laufstege. Yvonne Parker moderiert als erfahrene Künstlerin auf Englisch und Deutsch. Insgesamt 8 Drag Performer:innen und Künstler:innen werden in der ersten Hälfte des Events performen u.a. Miss Cee, Spectra Black, Johnny Long Schlong, Roxy Rued, Kamilla Spiller, Max Malve und Otakar Skala.Nach einer kurzen Pause finden die Kiki Ball Laufstege statt an denen jede:r teilnehmen kann. Wieviele Kategorien stattfinden wird von der Menge an Anmeldungen abhängig sein.

Juror*innen bewerten die Performances und küren eine*n Gewinner*in. 

Der Event ist inspiriert von der afro- und lateinamerikanischen Ballroom Subkultur. Wer sich darüber weiterbilden möchte, kann am 15.07. an unserer Soli-Austrahlung des Dokumentarfilmes "Paris is Burning" im Casablanca Filmkunstheater teilnehmen.

Mit weiteren Aktionen in unserem „Circus“ sammeln ebenso Spenden. Dazu gehören der  „Tattoo Walk-in-Stand" mit "u.a. Namenlos Tattoo", einem Merch-Stand der „Lila Miezen“ und unserem Soli-Getränk  an der Desi Bar.

Danach feiern wir bei der Aftershowparty mit euch noch bis in den Morgen. 

Unser „Circus“ ist bunt, phantasievoll und schillernd. Also werdet Teil davon, taucht ein in unsere Welt und traut euch raus aus eurer Komfortzone: Lasst eurem „ich“ und euerer Kreativität mit euren Outfits freien Lauf. Einen festen Dresscode gibt es nicht, aber was wäre denn ein Zirkus ohne Outfits. Get freaky, go for it! Come on vogue!

Veranstalter*in: Fliederlich e.V., Desi Stadtteilzentrum e.V.  und Förderverein CSD Nürnberg e.V.

Kosten: 16€ Eintritt (im Pride-Booklet versehentlich falsch angegeben). Tickets gibt es demnächst hier online.

Abendkasse: 18€, (Geflüchtete erhalten mit Nachweis am Eingang Ermäßigung auf 10€)

Spenden erwünscht, extra Aktionen auf Spendenbasis (Tattoo Walk-in, Merch-Stand etc.)

Teilnehmer*innenzahl: ca. 250

Diese Veranstaltung teilen

bottom of page